Die Arbeit des Bezirks Hessen-Süd

Der Bezirk-Hessen Süd ist eine der zwei hessischen Untergliederung des Bundesverbandes der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken. Geographisch erstreckt er sich von Gießen bis in den Odenwald und von Romroth-Alsfeld bis nach Wiesbaden.

 

Unsere Falkenarbeit findet vor Ort in den Gruppen und Ortsverbänden statt. Hier bieten wir als Jugendverband Kindern und Jugendlichen den Raum, ihre Freizeit selbstbestimmt und selbstorgansiert zu gestalten. In den Gruppenstunden bestimmen die Teilnehmer*innen selbst, ob sie sich mit einer politischen Diskussion um Geschlechtergerechtigkeit, Bildungspolitik, oder mit dem Recht auf Freizeit oder der Schließung des Kinderspielplatzes um die Ecke beschäftigen oder einfach mal chillen.

 

Vertreter*innen der vielen Ortsverbände wählen auf der alle zwei Jahre stattfindenden Bezirkskonferenz einen Bezirksvorstand. Dieser Bezirksvorstand ist gemeinsam mit allen ehrenamtlichen Aktiven und den Jugendbildungsrefernt*innen für das Bildungsprogramm verantwortlich. Hier bieten wir regelmäßig Thementage z.B. zur Geschichte des Rassismus oder kritische Leseabende, politische Seminare zu Themen wie Karl-Marx oder Sozialistische Erziehung, politische historische Fahrten nach Berlin, ins Ruhrgebiet, Wien oder Amsterdam, Freizeiten für jedes Alter und als Highlight des Jahres zwei Zeltlager an.

 

Der Jahresplan wird dabei gemeinsam beschlossen, alle Maßnahmen und Veranstaltungen bestehen aus einem Vorbereitungsteam von jungen Menschen, die ihre Freizeit für sich und andere junge Menschen organisieren, gestalten und vorbereiten. Zeltlager werden immer wieder neu konzipiert, um den Ansprüchen und Zielen aller Mitfahrenden gerecht zu werden. Auf allen unseren Freizeiten leben wir dabei mit unserem Demokratiemodell, in dem wir gemeinsam heute schon unsere Welt von morgen leben wollen. Alle Maßnahmen und Freizeiten haben ein inhaltliches Thema, dass sich entweder an einem Jahresthema oder an dem Ort orientiert. Diese werden in Workshops nicht nur gemeinsam aufgegriffen, sondern vertieft.

 

Neben den festen Veranstaltungen im Jahr, legen wir Wert auf Bündnisarbeit mit befreundeten und uns nahestehenden Organisationen und Verbänden. So engagieren wir uns nicht nur in den Jugendringen, sondern auch in freien Bündnissen, wie einem Anti-Nazi-Bündnis. Daraus entstehen Kundgebungen, Demonstrationen oder gemeinsame inhaltliche Themenabende. 

 

Mitmachen ist damit sowohl vor Ort, als im Bezirksvorstand, als auch für einzelne Fahrten, Projekte und Maßnahmen möglich. Aktuelle Infos erhältst du hier auf der Homepage oder in unserem Büro in Frankfurt.  

 

SJD-Die Falken: Die Gruppe macht's Der Film zu "Das CAMP"

[klick auf das Bild um zum Video zu kommen]